Samantha

Ich bin MO, weil MO genau das ist, was viele vergessen haben.

Er ist das Leben, er ist die Freundlichkeit, er ist ein Freund, ein Kollege und einer, der zeigen möchte, dass so viele falsch liegen.
Er ist ein positiver Kern, der einem genau das Lächeln weitergibt, das so viele verschluckt haben.

MM war für mich immer mehr als nur ein Kollege, er war meine Musik,, wenn Daniela mal wieder vergessen hat, das Radio einzuschalten.

Er ist nicht nur eine Bereicherung für unser Hotel, Kollegen, Gäste und Freunde, sondern auch für mein Herz.

Danke, dass ich Dich kennenlernen durfte. Danke MO.

Samantha-Hausdame-Kollegin-Freeund mit Coco und Aurelia